Kehr um und glaub an das Evangelium
Mit diesem Aufruf Jesu sind wir am Aschermittwoch in die Fastenzeit gestartet. „Umkehren“: Das ist der eine Schwerpunkt in diesen 40 Tagen auf Ostern hin. Es macht keinen Sinn, noch mehr Gas zu geben, wenn ich spüre, dass mein Leben in eine falsche Richtung läuft. Dann fahre ich die ganze Geschichte unweigerlich an die Wand. Das ist lebensgefährlich. Also einmal „weg vom Gas“, stehen bleiben, innehalten, mich neu ausrichten. Und hier hilft der zweite Teil des Aufrufs Jesu weiter: Glaub an das Evangelium. Jesus hat eine frohe Botschaft, eine gute Nachricht für uns. Vertrauen wir ihr. Sie ist nahrhafter und lebensförderlicher als all die Unglücksbotschaften und Bedrohungsszenarien, die sonst unseren Alltag verdunkeln. Das Licht kommt. Das Leben wird über den Tod siegen.

Ökumenischer Weltgebetstag
„Gottes Schöpfung ist sehr gut“: Dies ist der Titel, den die Frauen aus Surinam für die Liturgie 2018 auswählten. Wir lernen am 2. März in der Weltgebetstagsfeier, die um 19:30 in der evang. Kirche Sennwald stattfindet, Land und Leute aus Surinam etwas kennen. Sie nehmen uns mit in ihre Gemeinschaft und lassen uns ihre Freuden und Sorgen hören. Nach der Feier lädt das ökumenische Weltgebetstagsteam zum kulinarischen Beisammensein ins Pfarrhaus ein.

Ökumenischer Fastenopfer/Brot für Alle-Gottesdienst
Am Sonntag, 4. März, um 10:30 gestalten in der Kirche Sax Pastoralassistent Günter Schatzmann, Diakon Ruedi Eggenberger und das Famigo-Team eine Feier zur Geschichte von Noah. Im Anschluss gemeinsames Mittagessen im Kirchgemeinderaum, wir machen eine „Teilete“: Jeder nimmt so viel mit, wie er selbst oder seine Familie isst und dann wird geteilt.

Rosenaktion
Samstag, 10. März
Auch dieses Jahr werden wieder Rosen für 5.- Fr. das Stück an zentralen Orten in der Gemeinde Sennwald verkauft. Der Erlös geht an Projekte und Programme im Süden.

Kirchbürgerversammlung
Sie musste aus terminlichen Gründen vom 20. März auf den 3. April, 20:00, verschoben werden.

Vorankündigung – Sommerlager
Bald ist es wieder soweit! Das Kindersommerlager der kath. Kirche Sennwald steht vor der Tür. Alle Kinder der 1. – 6. Klasse sind herzlich willkommen, auch nichtkatholische. Es findet dieses Jahr in der letzten Ferienwoche vom 6. – 11. August statt. Anmeldebögen liegen in der Antoniuskirche aus oder können bei Sarah Schatzmann (sarah.schatzmann@hotmail.com) bestellt werden. Anmeldeschluss: 8. April.