Bei einem Todesfall wenden sich die Angehörigen zuerst
an einen Arzt und an die Gemeindeverwaltung.
Anschliessend sprechen sie sich mit dem Pfarreibeauftragten
wegen der kirchlichen Bestattungsfeier ab.
In der Gemeinde Sennwald haben wir vier Friedhöfe:
Auf den Friedhöfen bei den Evangelischen Kirchen Sennwald,
Salez oder Sax ist eine Erdbestattung oder eine Urnenbeisetzung möglich;
auf dem Friedhof bei der Antoniuskirche nur eine Urnenbeisetzung.
Der Trauergottesdienst findet in der Kirche statt, bei der die Beisetzung gehalten wird.
Die Beerdigungszeit für Pfarreiangehörige ist morgens um 10.00 Uhr.

Wir halten für die Verstorbenen an den folgenden Sonntagen ein 2. und 3. Gedächtnis.
Stiftmessen sind für 10, 15, 20 oder 25 Jahre möglich.