KathSennwald-12Unsere  Pfarrei Sennwald ist eine noch sehr
junge, christliche Gemeinde. Wie Jesus hat sie
zunächst in einem “Stall“ in Frümsen begonnen,
bis schliesslich der Traum von einer eigenen
Pfarrkirche Wirklichkeit wurde.
Unsere Antoniuskirche wurde am 27. Mai
1973 von Bischof Josephus Hasler eingeweiht
und dem heiligen Antonius anvertraut.
Der Architekt Hans Morant, St. Gallen, hat sie
entworfen.
Die vier Glocken wurden am 10. Dezember 1972 von den Schulkindern aufgezogen.
Der Innenraum der landschaftlich wunderschön gelegenen Kirche wurde von der
Künstlerfamilie Gehr aus Altstätten gestaltet.

Traveler Digital Camera

Unsere Kirche ist für viele Menschen – nicht nur aus unserer
Gemeinde – ein geschätzter Ort, um aufzutanken, zur Ruhe zu
kommen, aber auch zum Feiern und einander und Gott zu
begegnen. Stets brennen Kerzen bei unserem Kirchenpatron,
dem „Hl. Antonius auf seinem Nussbaum“. Auf seine Fürsprache
vertrauen Menschen in den verschiedensten Lebenslagen.

 

 

Traveler Digital Camera

 

Mit dem Bau des Antoniusstüblis kam dann ein
weiterer Ort der Begegnung hinzu.
Am 16. Januar 2011 wurde es eingeweiht.
Zusammen mit dem Mehrzweckraum verfügt die
Pfarrei nun auch über ein Pfarreibüro.