Demnächst

Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit Werdenberg:
Bitte beachten Sie die Regelung aufgrund der Richtlinien > INFOS

 

 

Aussendung des Hl. Nikolaus
Am 1. Adventsonntag, 28. November, um 17 Uhr wird der Hl. Nikolaus von der Antoniuskirche Sennwald aus in unsere Dörfer gesendet: Eine wunderbare Gelegenheit, sich auf die Adventszeit und den bevorstehenden „Samichlaus-Besuch“ einzustimmen.
Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen.
Anmeldeformular_Samichlausbesuch_2021
Begleitbrief Samichlausbesuch 2021

Vorbehältlich neuer Richtlinien des BAG:
Gottesdienstbesuche in Sennwald:
Bis auf Weiteres max. 50 Personen im Gottesdienst, Maskenpflicht, Abstand, ohne Covid-Zertifikat. Die Kontaktdaten der Anwesenden werden erhoben. Aktuelle Infos unter www.kathsennwald.ch.
Wir danken für Ihr Verständnis!

Gottesdienst mit Anmeldung:
Heiligabend, 24. Dezember, 17 Uhr (ökum. Familiengottesdienst)
Gottesdienste mit Covid-Zertifikat:
Sonntag, 12. Dezember 10.30 Uhr
Heiligabend, 24. Dezember 15.30 Uhr (ökum. Familiengottesdienst)

Kirchenopfer Dezember
05.12. Jungwacht Blauring / Ranft Treffen
12.12. Tischlein deck dich
19.12. Stiftung CSI Schweiz
24./25./26.12. Kinderspital Bethlehem

… und Friede den Menschen auf Erden
Auch wenn Vieles dagegenspricht, ist die Advents- und Weihnachtszeit immer noch geprägt von der Hoffnung auf Frieden und Harmonie. Wohl zurecht. Hat Gott sich doch schon bei seinem ersten Kommen auf eine dunkle und zerrissene Welt eingelassen. Er hat die Armut nicht gescheut, nicht den Streit, nicht die Gewalt und auch nicht den Tod. Er ist als Kind gekommen und hat einen Anfang gemacht, damit Friede auf Erden wird. Das Kind wächst und verändert die Welt. Es wächst mit jedem guten Gedanken, der in uns erwacht, mit jeder versöhnlichen Geste, mit jedem stärkenden Wort, mit jeder Tat, die Hoffnung weckt, mit jedem Licht, das wir in die Dunkelheit stellen. Dass dieses Kind gross und stark wird – in uns und durch uns – das wünschen wir Ihnen und uns von Herzen
Renata Eugster, Kirchenverwaltung und Günter Schatzmann, Seelsorger

Rorate
Samstag, 4. und 18. Dezember, jeweils 7 Uhr.
Auch dieses Jahr werden Schülerinnen und Schüler diese morgendlichen, stimmungsvollen Gottesdienste gestalten. Unter der Anleitung ihrer Lehrkräfte Maria Zäch und Irene Wyss werden sie uns mitnehmen auf den Weg Richtung Krippe. Sofern coronabedingt möglich, gibt es anschliessend einen Zmorge im Antoniusstübli.

Versöhnungsfeiern
Sonntag, 5. Dezember, 19 Uhr Sennwald
Sonntag, 12. Dezember, 19 Uhr Sevelen

Besinnlicher Start in den Tag
Mittwoch, 8. Dezember, 6 Uhr.
In aller Herrgottsfrühe sich auf den Weg machen, eintauchen in die Dunkelheit, die vielbesungene «stille Zeit» tatsächlich spüren und vielleicht hören können, was sie mir sagen will. So wollen wir in den Tag hinein starten und uns im Anschluss mit Kaffee und einem kleinen Imbiss stärken (auch zum Mitnehmen).

Eröffnung des Adventsfensters («Fiire mit de Chliine»)
Freitag, 10. Dezember, 17 Uhr.
Beim Antoniusstübli treffen sich Jung und Alt, besonders auch die Kinder vom «Fiire mit de Chliine», um das schön geschmückte Adventsfenster zu bestaunen. Bild

Verkauf Olivenöl und Schoggiherzli
Auch dieses Jahr haben Sie die Möglichkeit nach den Advents- und Weihnachtsgottesdiensten Schoggiherzli (5er-Pack für 5 Franken / 10er-Pack für 10 Franken) und Olivenöl (20 Franken) zu kaufen. Der Erlös kommt sozialen Einrichtungen zugute.

Friedenslicht von Bethlehem
Das Friedenslicht kann am Heiligabend ab 15 Uhr sowie nach den Gottesdiensten aus der Kirche mitgenommen werden.

«Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit»
Unter diesem Motto sind die Sternsinger Anfang des Jahres wieder unterwegs.
Anmeldung bis 24. Dezember an Kath. Pfarramt Sennwald, Dornen, Postfach 102, 9466 Sennwald. Das Anmeldeformular kann auch auf www.kathsennwald.ch heruntergeladen werden.

 

 


Im Religionsunterricht lernen Kinder und Jugendliche… > Link

 

 

> Gottesdienst in der Kathedrale St. Gallen https://www.bistumsg-live.ch/. Sie sind eingeladen über die elektronischen Medien diesen mitzufeiern.

Vieles geht nicht mehr – beten schon
“Corona-Gebet” – jeden Freitag in der Antoniuskirche um 18:00

> Ihre Kirchensteuer wirkt: www.kirchensteuer-sei-dank.ch <Anmeldeformular_Samichlausbesuch_2021